Universität Göttingen
Universitäten und Hochschulen mit Promotionsrecht
1737 gegründet
30.656 Studierende
197 Studiengänge
Kuss für das Gänseliesel
Kurzinfo

Trägerschaft

öffentlich-rechtlich

Standort

Göttingen

Semestertermine

Wintersemester: vom 1. Oktober bis zum 31. März Sommersemester: vom 1. April bis zum 30. September
Hochschule

Universität Göttingen

Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel.: (0551) 39 0

Hochschule - das Besondere

In der kleinen Großstadt Göttingen treffen sich die Universität mit internationaler Reputation und die studentenfreundliche Kleinstadt in einzigartiger Weise. Rund ein Viertel der Stadtbevölkerung studiert: Kultur und Nachtleben sind auf studentische Bedürfnisse und den entsprechend schmaleren Geldbeutel zugeschnitten.
Wer in Göttingen studiert, profitiert von Austauschprogrammen mit 530 Hochschulen in aller Welt, englischsprachigen Studiengängen und einer wachsenden Anzahl an Double-Degrees. Ein engmaschiges Beratungsnetz von der Studienvorbereitung bis zum Career Service hilft bei der optimalen Planung. 

Studienangebot - die Schwerpunkte

Als Volluniversität bietet die Universität Göttingen von A wie Agrarwissenschaften bis Z wie Zahnmedizin ein breites Spektrum fast aller Fächer. Sogenannte Orchideenfächer, die deutschlandweit nur an wenigen Universitäten studiert werden können, gibt es in den Sprach- und Kulturwissenschaften zuhauf. Das breite Angebot ermöglicht eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten und an interdisziplinärer Zusammenarbeit von Anfang an. Forschung wird in jeder Phase des Studiums großgeschrieben: Schon die Bachelorstudierenden werden in speziellen Programmen zu ersten eigenen Forschungsprojekten ermuntert. 

Hintergrund - die Einblicke

Wie kaum eine andere Universitätsstadt in Europa ist Göttingen mit dem Nobelpreis verbunden: Knapp 50 Träger der höchsten Wissenschaftsauszeichnung haben hier gelebt, gelehrt, studiert oder geforscht. Mancher mag behaupten, dass es in dem Provinzkaff zu wenig Ablenkung gibt und man sich zwangsläufig auf die Wissenschaft konzentrieren muss. Tatsächlich bietet Göttingen mit Universität, fünf Max-Planck-Instituten, dem Deutschen Primatenzentrum und dem Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt auf engstem Raum einen so dichten und gut vernetzten Verbund hochkarätiger Forschung, dass die nächste Auszeichnung nur noch eine Frage der Zeit ist. 

Das gibt's nur hier

Das meistgeküsste Mädel der Welt steht auf dem Göttinger Marktplatz und ist aus Bronze: Die Gänselieselstatue am Brunnen vor dem alten Rathaus wird von jeder frischgebackenen Doktorandin und jedem frischgebackenen Doktoranden geküsst – so will es der Brauch. In selbstgebauten und phantasievoll geschmückten Wagen, begleitet von Freunden, Familie und Kollegen, ziehen sie durch die Stadt und lassen sich gebührend feiern. Das Liesel selber behält von der ganzen Aktion einen Blumenstrauß im Arm, und der ist an vielen Tagen frisch: Pro Jahr werden in Göttingen rund 730 Studierende promoviert.

© Universität Göttingen

© Universität Göttingen

© Universität Göttingen

© Universität Göttingen

© Universität Göttingen

© Universität Göttingen

© Universität Göttingen