#echteperspektiven
IdeenExpo 2019

© kfsn

© kfsn

© kfsn

© kfsn

© kfsn

© kfsn

Studieninformation, Beratung und voller Körpereinsatz am niedersächsischen Hochschul-Gemeinschaftsstand

Vom 15. bis 23. Juni 2019 fand auf dem Messegelände in Hannover wieder die IdeenExpo statt, Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik. Gefördert durch die IdeenExpo Stiftung, war "Studieren in Niedersachsen" mit dem Gemeinschaftsstand der niedersächsischen Hochschulen im "ClubZukunft" vertreten.

Die Mitmach-Messe in den Hallen 9, 8, 7 und erstmals auch Halle 6 war größer als je zuvor. Auf 110.000 Quadratmetern stellten rund 270 Unternehmen, Verbände, wissenschaftliche Einrichtungen, Hochschulen und Schulen ihre Exponate vor. Im "ClubZukunft" gab es Informationen und Angebote zur Studien- und Berufsorientierung, zu Ausbildungsberufen, akademischen Bildungswegen und Freiwilligendiensten. Am Hochschul-Gemeinschaftsstand von "Studieren in Niedersachsen" standen die Studienberaterinnen und Studienberater der niedersächsischen Hochschulen für unabhängige und qualifizierte Beratung zur Verfügung. Frei nach dem IdeenExpo-Motto "Mach doch einfach" hatten wir mit dem Sisyfox-Spiel ein virtuelles Mitmach-Exponat dabei, das vollen Körpereinsatz erforderte und für jede Menge Spielspaß gesorgt hat. Dabei ging's rund! 

Wir möchten uns auch auf diesem Wege nochmals bei allen am Gemeinschaftsstand Beteiligten bedanken – und freuen uns schon jetzt auf die nächste IdeenExpo!

Alle Infos zur IdeenExpo 

Wissenschaftsminister Björn Thümler – zu Besuch bei Studieren in Niedersachsen

© kfsn

© kfsn

© kfsn

© kfsn

Bild Header: © IdeenExpo

Schließen

Persönliches Beratungsgespräch für Antworten

Wenn noch Fragen offen sind, weitere Informationen benötigt werden oder eine Entscheidung abgesichert werden soll, dann beraten unser erfahrenen Studienberater vor Ort in allen Fragen des Studiums.

Berater/in finden