Studienangebot
Doppelstudium

Was ist ein Doppelstudium?

Als Doppelstudium bezeichnet man das gleichzeitige Studium von zwei unterschiedlichen Studiengängen. Nicht um ein Doppelstudium handelt es sich, wenn Sie zum Beispiel zwei unterschiedliche Fächer innerhalb eines Studiengangs studieren und die Wahl einer Fächerkombination für den jeweiligen Studiengang vorgeschrieben ist.

Gründe für die Aufnahme eines weiteren Studiengangs können zum Beispiel in der damit verbundenen vermeintlich höheren Qualifizierung und besseren Chancen auf dem Arbeitsmarkt gesehen werden. Die folgenden Hinweise sollten Sie bedenken:

  • Falls Sie noch nicht studieren, können Sie sich in der Regel nur für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben. Zusätzlich könnten Sie die Einschreibung in einen anderen Studiengang als Doppelstudium beantragen. 
... wenn Sie in Ihrem zunächst begonnen Studiengang bereits eine erhebliche Anzahl an Semestern und Studienleistungen absolviert haben, da besonders die ersten Semester - z. B. wegen der neuen Lebens- und Lernsituation - einen über das normale Studium hinausgehenden Arbeitsaufwand erfordern.

  

  • Schätzen Sie Ihre Arbeitskräfte realistisch ein! Auch nach den erfolgreich absolvierten ersten Semestern erfordert die Aufnahme eines weiteren Studiengangs, dass Sie mit nahezu der Verdoppelung der an Sie gestellten Leistungsanforderungen rechnen müssen. Schließlich haben Sie die gleichen Leistungsnachweise zu erbringen wie Studierende, die den Studiengang als alleiniges Studium absolvieren.
  • Formal gibt es bei zulassungsfreien Studiengängen keine Probleme, für einen weiteren Studiengang auch tatsächlich eingeschrieben zu werden. Da hierbei alle Interessentinnen und Interessenten, die eine erforderliche Hochschulzugangsberechtigung vorweisen können, auch einen Studienplatz erhalten, nehmen Sie als "Doppelstudierende/r" Niemandem einen weg.
  • Anders kann sich das bei zulassungsbeschränkten Studiengängen verhalten. Dort wird man Ihre Bewerbung zum Doppelstudium in der Regel nur dann akzeptieren, wenn Sie nachweisen können, dass das für Ihren geplanten Bildungsweg sinnvoll ist und die Absolvierung des Studiums auch wirklich möglich ist. Und beachten Sie, dass Sie eventuell einen Platz besetzen, den andere Bewerber/innen, die sich nur für diesen Studiengang beworben haben, gerne erhalten hätten.

Noch offene Fragen? 

Es empfiehlt sich dringend, vor Aufnahme eines Doppelstudiums eine Studienberatungsstelle und/oder die Fachberatungen beider Studiengänge aufzusuchen.

Berater/in finden